Rosengut Aktuell:

Rosen
Über 70.000 Rosen in mehr als 450 Sorten

 

 

Aktuelle Angebote

 

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps

 

Premium GärtnereiDas Zeichen für Qualität & Kompetenz! Urkunde "Premium Gärtnerei"
Als einzige Gärtnerei in Berlin und Brandenburg wurden wir mit 5 Sternen ausgezeichnet
.

 

Urkunde

Goldmedaille im Wettbewerb "Gärtnerei des Jahres 2012" Brandenburg

 

 

 

Facebook

zurück zur Startseite

Geschichte des Rosenguts

 

um 1900 Beginn des Rosenanbaus in der Gutsgärtnerei Langerwisch
1946 Umwandlung der Gutsgärtnerei in einen Betrieb der VdgB
1957 Leitung des Betriebes durch den namenhaften Herrn Schröder
1976 Gründung der ZBE Werder mit Betriebsteil Langerwisch
1983 Umwandlung der LPG Gewächshauswirtschaft Werder, Betriebsteil III, Langerwisch
1990 Auflösung der LPG Werder
11.07.1990 Acht ehemalige Mitarbeiter der LPG Werder gründen die Rosengut Langerwisch e.G.
01.01.1995 Umwandlung in ein GmbH

 

Maßnahmen der Modernisierung seit der Neugründung des Rosengutes

  • Umstellung der Wärmeenergieerzeugung von Kohle- und Heizölfeuerung, teilweise Erneuerung der Heiztrassen
  • Neugestaltung des Automatisierungskonzeptes und Einbau von Zweistoffbrennern (Öl/Gas)
  • Umstellung aller Gewächshäuser (ca. 25.000 m²) auf Rolltische mit Fließbewässerung im geschlossenen System sowie Einbau von Untertisch-Rohrheizsystemen
  • Einbau von Energieschirmanlagen in allen Gewächshäusern (ca. 25.000 m²)
  • Einbau von Verdunkelungsanlagen in zwei Gewächshäusern (ca. 5.000 m²)
  • Aufstellung von Topfmaschinen und eines Pikierroboters
  • Rekonstruktion der Dachhaut von sechs Gewächshäusern (15.000 m²)
  • Einbau ein Transportschwebebahn  
  • Erweiterung der Containerfreilandflächen und Ausstattung aller Freiflächen mit Tröpfchenbewässerung 
  • 1997/1998 Gewächshausneubau von ca. 4.000 m² Bruttofläche/Produktion und Arbeitsfläche
  • 2001 Neubau einer Arbeitshalle  mit ca. 870 m² Bruttogrundfläche
  • 2003/2004 Neubau eines Cabrio-Gewächshauses mit ca. 3.000 m² und eines Foliengewächshausblockes mit ca. 2.100 m² Bruttofläche

 

Gewächshaus Pflanzerin